Hallo, liebe Schreibende,

wenn ihr außerhalb des Schreibschulbetriebs Geschichten geschrieben habt und ein Lektorat benötigt, so biete ich meine Dienste an. Gerne nehme ich auch weitere Autorinnen und Autoren an.

Wer aktuell bei mir an der VHS-Schreibschule teilnimmt, bekommt einen Rabatt von zwanzig Prozent als Anreiz.

Für längere Projekte, lasst uns bitte einen Termin besprechen. Besonders in den Semesterferien habe ich genug Kapazitäten. Ich freue mich auf Aufträge aller Art, auf Kurzgeschichten, Langgeschichten, Sachtexte, Dissertationen oder ganze Romane. Mein Job besteht darin:

  • Projektplanung, Zielgruppenanalyse, Marktchancen
  • Rechtschreibung und Zeichensetzung (Kommas) prüfen
  • Sprachliche Stimmigkeit herstellen
  • Umsetzung des Themas (Dramaturgie)
  • Kohärenz des Gesamtwerkes (Gesamtstimmigkeit) mittels eines kleinen Gutachtens
  • Empfehlung zur Verbesserung des Schreibstils (falls nötig)
  • Publikationsaussichten und Empfehlungen

Wer mag, kann auch eine Lektoren-Flat bei mir buchen. Das macht bei einem längeren geplanten Werk Sinn. Ich stelle dann, ausgehend von der Romanidee, einen Arbeitsplan auf und arbeite Stundenpläne aus — abhängig von der Schreibzeitmöglichkeit des Verfassers, so dass das Werk binnen eines vorgesehenen Zeitrahmens fertig gestellt werden kann. Meine Lektorinnenarbeiten sind dann all inclusive, wie man so sagt. Ich lektoriere in dem Zeitraum alles, was geschrieben wird.

Ich freue mich auf eure Werke.Bitte klickt oben in der Navigation auf das gewünschte Thema, dann erhaltet ihr auch eine Preisübersicht.

unterschrift

 

 

 

2 thoughts on “ 

    • Lieber Martin,

      Preisliste, wie auch die Feinausgestaltung dieser Seite kommen noch!

      Wenn du etwas lektoriert haben möchtest, so schreibe mir doch bitte eine Mail:
      bockamp@gmx.de

      und hänge das Manuskript an.
      Ich kann dir dann sagen, wie viel mein Lektorat kostet.

      Herzliche Grüße,
      schickt Elke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.